GFX-Stylez.blog

Fair-Use? Aber sicherlich nicht bei der o2-Drossel!

02.08.2014, 10:07,
0 KommentareArtikel teilen

Das ist doch echt der Witz in Tüte. Mitte Juli schrieb ich hier im Blog über den Fair-Use-Vorteil von o2. Wer drei Monate hintereinander mehr als 300 GB verbraucht muss ab dem 4. Monat nach Aufbrauchen der 300 GB mit einer Reduzierung der Bandbreite auf 2 Mbit/s rechnen. Diese Bremse gilt allerdings nur für Neukunden seit 17. Oktober 2013. Jetzt kommt aber der Hammer. Scheinbar hat die öffentliche Meinung bei o2 intern für reichlich Gesprächsstoff gesorgt. Der Provider steuert nun gegen. Was ändert sich? Aus dem beworbenen Fair-Use-Vorteil soll ab 4. August 2014 eine Fair-Use-Mechanik werden. Wow, das haut mich jetzt echt vom Hocker. An dem geplanten Vorhaben will die Telefónica-Tochter weiter festhalten. Lediglich die Bezeichnung wird korrigiert. Der Kunde erkennt, dass er eine Fair-Use-Drossel bekommt. Was soll daran bitte faire Nutzung sein? Höchstens seitens o2, da sie den Usern nun vorschreiben, dass das DSL-Angebot bis zu einem bestimmten Datenkontingent uneingeschränkt nutzbar ist.

weiterlesen

ownCloud: Group-Office-Integration, jetzt aber richtig!

29.07.2014, 13:36,
0 KommentareArtikel teilen

Ich habe mich gestern erneut mit der Integration zwischen Group-Office und der ownCloud beschäftigt. Vor ca. einem Jahr stellte ich hier im Blog, die kleine App von Group-Office-Entwickler Merijn Schering vor. Damit ist es möglich, einen gemeinsamen Ordner in beiden Groupware-Lösungen zu nutzen und die Anmeldeinformationen von Group-Office beim ownCloud-Login zu verwenden. Eigentlich eine sehr praktische Sache, jedoch sind mir immer mal wieder Kritikpunkte aufgefallen. Bei den Group-Office-Konten handelt es sich nicht um richtige ownCloud-Accounts. Auch wenn damit ein Login ermöglicht wird. Im Grunde sind es beschränkte Schattenprofile. Sie verfügen keinesfalls über die vollen Berechtigungen, wie ein richtiger ownCloud-Account. Entsprechend können manche Rechte und Funktionen nicht vollends genutzt werden. Daher wollte ich mir das nochmals genauer anschauen.

weiterlesen

Android-Apps mit AppDowner downgraden (Root)

28.07.2014, 09:21,
0 KommentareArtikel teilen

Ihr kennt das ja sicherlich, der Play Store bietet euch ein App-Update an, welches sich entweder automatisch installiert oder durch eure Mithilfe. Danach stellt ihr aber fest, dass die Aktualisierung nicht euren Vorstellungen entspricht oder im schlimmsten Fall die Anwendung unbrauchbar macht. Dann geht die Sucherei nach einer niedrigeren Version als APK-Datei los. Doch, so einfach kann man diese Version nicht drüberinstallieren, da dabei ein Fehler auftritt. Also hilft nur App-Daten sichern, Anwendung deinstallieren, niedrigere Version installieren und Daten rücksichern. Nervig! Aber das geht jetzt komfortabler. Voraussetzung hierfür ist ein gerootetes Android Device. Der XDA-User pyler hat mit AppDowner ein kleines praktisches Tool entwickelt.

weiterlesen

GFX-Stylez.blog: Die besten Links der Woche 30/2014

27.07.2014, 10:10,
0 KommentareArtikel teilen

Per Anhalter durch Kanada. Ein kleiner Roboter reist ab heute durch Kanada. Ja, richtig gehört ein Roboter. Genauer gesagt der Hitchbot. Es handelt sich dabei um ein Forschungsexperiment zweier Professoren. Jetzt stellt euch einfach mal vor, ihr fahrt gerade auf einer Landstraße und da sitzt ein Roboter am Straßenrand und hält den Daumen hoch. Das klingt im ersten Moment echt abgefahren. Den Wissenschaftlern geht es darum, herauszufinden, wie Menschen auf Roboter reagieren und ob sie ihnen helfen würden. Denn laufen kann er nicht, daher ist er zwingend auf menschliche Hilfe angewiesen. So soll der Hitchbot das ganze Land bereisen. Viel zu oft stellen wir uns die Frage, ob wir Maschinen vertrauen können. Doch wie schaut das Ganze umgedreht aus?

weiterlesen

Meine ersten Eindrücke & Erfahrungen mit ownCloud 7

25.07.2014, 11:24,
0 KommentareArtikel teilen

Vorgestern wurde endlich ownCloud 7 freigegeben. Bereits im Vorfeld konnte man die Vorabversionen testen. Mir mangelte es ein wenig an Zeit. Daher wartete ich bis zum offiziellen Release. Ich versuchte sogleich, das Update einzuspielen. Eigentlich sollte die Aktualisierung von einer früheren Version funktionieren. ownCloud 7 wollte allerdings meine SQLite-Datenbank einfach nicht öffnen. Nach dem Prüfen aller erforderlichen Rechte konnte ich keine Lösung finden. Blieb also nur die Neuinstallation. In meinem Fall ist das halb so wild, da mir die ownCloud nur als bessere Sharing-Möglichkeit zusätzlich zu Group-Office dient. Nun gut, das funktionierte dann auch alles so weit. Also konnte ich mir ein eigenes Bild der Neuerungen machen. Die ownCloud-Entwickler haben sehr viel unter der Haube ihrer Cloud-Lösung geschraubt.

weiterlesen

« Ältere Artikel